Die Ernte

Die frühe Ernte

Im Frühjahr werden manche Äste sorgfältig zurückgeschnitten, um das Sonnenlicht optimal nutzen zu können. Anfang November sind die noch nicht ganz reifen Oliven genau richtig für unsere Ernte, denn dieses Timing sorgt für ein harmonisches Olivenöl, reich an natürlichen Antioxidantien und Polyphenolen. Wir ernten die Oliven persönlich mit der Hilfe unserer Familie und griechischer Freunde. Die Pressung erfolgt noch am selben Tag in einer ökologisch zertifizierten Ölmühle mit Kaltextraktion. Was entsteht, ist ein wunderbarer und reiner Olivensaft - OLIFEbio, Extra Natives Bio-Olivenöl – der sofort in lichtgeschützte Behälter abgefüllt wird.
Von Hand geerntet
Zusammen mit unserer Familie und Freunden verbringen wir viele schöne Tage damit, die Oliven von ihren hundertjährigen Müttern zu ernten.
Fräsen am selben Tag
Sobald die Ernte für den Tag beendet ist, bringen wir die Oliven zur lokalen Olivenmühle zur Verarbeitung am selben Tag. Diese ISO- und TÜV-zertifizierte Olivenmühle gewährleistet höchste Qualitätsstandards für unser Öl.
Das goldene Grün
Nach dem Entfernen der Blätter und dem Waschen der Oliven werden sie unter perfekten Bedingungen der Kaltextraktion gemahlen. Etwa 90 Minuten später entsteht ein wunderschönes goldgrünes Olivenöl extra vergine OLIFE.bio.
Voriger
Nächster